Über uns

Was ist Proboard?

Proboard ist ein 2017 gegründetes Startup, das den Moderationskoffer neu erfunden hat. Unser Markenzeichen sind hochwertige, magnetische Design-Moderationskarten aus Acrylglas, die unendlich oft wiederverwendet werden können. Wir stehen für ein nachhaltiges Redesign des Moderationskoffers. 

Die Entstehungsgeschichte von Proboard

Proboard-BPMN-Prozessmodellierung-am-Whiteboard

Gründer von Proboard ist Christoph Klett, der seit vielen Jahren als Trainer und Berater im Prozessmanagement tätig ist. Die Idee für Proboard wurde von ihm schlicht und einfach aus der Not heraus entwickelt. In Rahmen seiner Beratertätigkeit führte er zahlreiche Workshops und Schulungen durch. Wie so viele andere Prozessmanager und Moderatoren auch war er dabei stets auf der Suche nach dem richtigen Instrument, um erarbeitete Zusammenhänge ansprechend zu visualisieren und dabei gleichzeitig die Teilnehmer der jeweiligigen Veranstaltung zu aktivieren.

Gemeinsam mit Freya Fisher, einer jungen Designerin und Architektin aus Würzburg, wurde Mitte 2016 das erste Konzept für den Proboard Moderationskoffer entworfen. Ende 2017 wurde das Unternehmen gegründet.

Viele Monate Entwicklungsarbeit, einige Prototypen, Ausschreibungen, Verhandlungen und Produktionsmuster später, war der Proboard Moderationskoffer fertigentwickelt und damit bereit für den Markt. Fast zeitgleich ging Mitte 2017 unser Proboard-Onlineshop live - unser wichtigster Vertriebskanal.

Die Markteinführung

Prozesskoffer-mit-BPMN-Formen-am-Whiteboard

Wir gewannen schnell die ersten Kunden, die durch Ihre Begeisterung für diese neue Art der Moderation wiederum weitere Kunden überzeugten. Unser Lager waren schnell ausverkauft und mussten neu bestückt werden.
Das große Interesse war für uns Beweis, dass wir mit unserer Erfindung richtig liegen und gleichzeitig auch Ansporn, die Proboard Moderationskarten noch einmal weiterzuentwickeln.
Ende 2017 brachten wir die zweite und noch einmal deutlich verbesserte Version des Proboard Moderationskoffers auf den Markt. Die neuen, noch hochwertigeren Materialien, die nun mit verbesserten Produktionsmethoden verarbeitet werden, lassen uns mit Stolz behaupten, dass die Proboard Moderationskarten nicht nur äußerst schick sind, sondern auch unendlich oft wiederverwendbar.

Wofür stehen wir und unser Produkt

  • Wir bieten Ihnen faire Preise - direkt vom Hersteller
  • Proboard steht für höchste Qualität
  • Design, Optik und Haptik unserer Produkte entsprechen höchsten Ansprüchen
  • Proboard steht für Nachhaltigkeit. Unser Ziel ist es, durch nachhaltige Produkte Müll zu vermeiden und damit die Umwelt zu schonen
  • Unsere Moderationskarten werden in Deutschland produziert - Made in Germany steht für Qualität und Widerstandsfähigkeit
  • Wir bieten Ihnen direkte Kundenbetreuung per Telefon und Mail
  • Sie erhalten von uns Beratung zu Moderationstechniken mit Proboard
Zuletzt angesehen